11 SEO-Tipps für mehr Freshness

seo-tipps-freshness-von-onpagedocEs gibt nach Google-eigenen Angaben über 200 Faktoren, die das Ranking beeinflussen. Die genaue Anzahl und deren Kombination und Gewichtung kennen wohl nur der engste Entwicklerkreis und die Führungsetage selbst – wir SEOs müssen uns durch mühseliges Probieren und Testen durch die Wüste der Rankingfaktoren kämpfen und was am Ende dabei rauskommt, ist ein ungefähres Bild davon, welche Kriterien wichtig sind und wie diese zusammenhängen. Das klappt im Prinzip auch ganz gut und dennoch gibt es immer wieder einzelne Faktoren, deren Bedeutung man wenigstens in Fragen stellen darf. Wovon die Rede ist? Ich spreche von „Freshness„, also die Aktualität einer Seite, die Google angeblich positiv bewertet.

Aktueller ist besser, oder?

Die Headline lässt gewisse Zweifel an der Art und der Bedeutung dieses SEO-Faktors vermuten. Ein Suchmachinenoptimierer weiß, dass man nicht jedes Wort von Google auf die Goldwaage legen und blind glauben sollte. In diesem Fall wünscht sich die bunte Suchmaschine, dass eine Websites stets aktuell ist und mit neuen, frischen Infos gefüttert wird. Dies soll dann angeblich Bonuspunkte für das Ranking geben. Aber ist das wirklich so? Wie wichtig ist Google der „Freshness“ Faktor und welchen Einfluss hat er auf das Ranking? Die ernüchternde Antwort: mit Aktualität gewinnt man leider keinen Blumentopf. Ein guter Beleg dafür ist meine Xovilichter-Seite, die ich für die Keyword-Challenge 2014 erstellt habe. Auch nach Ende des Contest habe ich sie mehrfach und auf verschiedenen Unterseiten aktualisiert und es gab bereits eine Reihe neuer Kommentare – also „User Generated Content“ mit Datum. Und trotzdem zeigt Google in den SERPs nur ein Datum an, dass fast einen Monat alt ist, nämlich den 01.08.2014.

google-snippet-ronny-marx-xovilichter

Trotz Aktualisierung kein Freshness-Bonus für meine Xovilichter-Seite

Aber warum ist das so? Eine (mögliche) Antwort findet man im Blog von Justin Briggs, der diese Thema einmal genau untersucht hat und zu folgenden Erkenntnis gekommen ist:

  • Einen Freshness-Bonus erhält man nur kurz nach dem Veröffentlichen einer Seite (oder eines Artikel, Blogbeitrags o.ä.).
  • Die Art und der Umfang der Aktualisierung ist entscheidend: ändert man nur einen kleinen Teil einer Seite, hat man keinen Vorteil. Für Google bedeutet Freshness große, möglichst umfangreiche Änderungen in einem „Dokument“.
  • Nicht nur Onpage, sondern auch Offpage entscheidet: werden keine neuen Links mehr gesetzt, gibt es keinen Freshness-Bonus mehr.

Genau das trifft auf meine Seite zu:

  • Die (meisten) Inhalte sind alle bereits mehrere Wochen alt.
  • Ich habe nur partiell aktualisiert (kleinere Änderungen auf Unterseiten).
  • Neue Links zu meiner Contest-Seite sind kaum entstanden.

Justin scheint also den SEO Nagel auf den Kopf getroffen und die entscheidenden Punkte für Freshness gefunden zu haben, auch wenn sein Blogbeitrag bereits 2 Jahre alt ist. Wer sich also ebenfalls wundert, warum seine Seite von Google ebenfalls nur spärlich aktualisiert wird, der sollte sich die oben genannten Keyfacts einmal genauer anschauen. Wenn du aber trotzdem den Freshness SEO-Faktor mitnehmen willst, gibt es hier

11 Tipps zur Aktualisierung deiner Website

  1. Den Freshness-Bonus bekommst du idR nur kurz nach dem Veröffentlichen deines Contents.
  2. Verändere möglichst viel Content auf deiner Seite und nicht nur kleinere Passagen.
  3. Kommentare allein sind nicht „fresh“ – sie sind nur ein Teil vom großen Ganzen.
  4. Verkürze die Perioden der Änderungen auf deiner Seite – viele, regelmäßige Aktualisierungen sind besser als wenigen nach langen Abständen.
  5. Veröffentliche regelmäßig neue Inhalte. Das hat einen positiven Effekt auf deine bestehenden Seiten.
  6. Änderungen sollten relevant sein und zum Thema der Seite passen.
  7. Die Aktualisierungen sollten im sichtbaren Bereich stattfinden (Footer und Sidebar sind weniger Wert als im oberen Content-Bereich). Das Stichwort hier lautet „above the fold„.
  8. Sorge dafür, dass dein Inhalt ständig weiter von außen verlinkt wird. Aber bitte übertreibe es nicht, sonst riecht das verdächtig nach SPAM und Linkbuilding und kann negative Folgen haben.
  9. Backlinks von ebenfalls „freshen“ Seiten zählen mehr als von „Karteileichen“. Gut sind aktuelle Blogs, Foren und News-Portale. Freshness kann also gewissermaßen vererbt werden.
  10. Aktualisierte Ankertexte können ein wichtiges Signal für Google, bzw. seinen Crawler sein. Aber bitte unbedingt Keyword-Stuffing vermeiden und auf Relevanz achten.
  11. Freshness allein bringt nicht immer etwas. Für Google sind bestehende, gutbesuchte Inhalte oftmals mehr Wert. Betrachte es also auch als langfristige Investition, wenn du deine Seite auf dem Laufenden hältst.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass man richtig Arbeit investieren muss, wenn man vom Freshness-Bonus profitieren möchte. Man sollte daher genau abwägen, ob man lieber bestehende Inhalte ständig neu pflegt, denn aktuell heißt für Google nicht automatisch auch gleichzeitig gut und relevant. Ebenfalls ist die Gewichtung dieses SEO-Faktors umstritten – eine saubere Onpage und Offpage Optimierung wirkt oft besser und ist effektiver.

Kommentare


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

SEO-Check kostenlos

kostenloser SEO-Check

Prüfe deine Website jetzt auf Fehler und Optimierungspotential - 100% kostenlos!

Unser SEO-Check zeigt dir in nur wenigen Sekunden die wichtigsten Fehler der ersten 25 Unterseiten, eine Übersicht zum Backlinkprofil und die OVI-Sichtbarkeit deiner Website an.

Jetzt bewerben

SEO-Consultant Job

Hast du Lust auf eine neue berufliche Herausforderung? OnpageDoc sucht ab sofort einen Vollblut-SEO-Berater zur Verstärkung in unserem Team. Komm zu OnpageDoc und arbeite direkt bei einem der beliebtesten SEO-Tools im deutschprachigen Raum.

Newsletter

Neuste Beiträge

Letzte Kommentare

Brian

Hi, eine gute Liste Liste gefällt mir. Die O...

Martin

Na, jetzt ist das Penguin 4.0 Update doch nicht me...

www.grepmaster.eu

Hallo ..., mh; dazu fällt mir nur ein: "Das L...

Ole

Hallo, ich habe noch einen kleinen Rankingcheck f...

Florian

Christian, alle kann man ja leider nie posten, son...