Panda 4.0 – neues Google Update

Beitrag teilenShare on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

© bazzier - Fotolia.com
© bazzier – Fotolia.com

Nachdem Matt Cutts (der Google Webspam Chef von Google) bereits angekündigt hatte das es bald ein neues Panda-Update (Panda 4.0) geben wird, ist es nun soweit. Diverse Blogger und Toolanbieter konnten bereits gravierende Veränderungen feststellen. Wer noch nicht wissen sollte was das Panda Update macht: man sagt generell, dass das Panda Update Webseiten mit wenigen oder mit schlechten Inhalten bestraft. Es geht als um Content Qualität.

Die gravierenden Veränderungen momentan zeigen, das es sich wohl nicht um ein Standardupdate, sondern um eine Aktualisierung des Algorithmus handelt. Man kann also davon ausgehen das die Voraussetzungen um von einem Panda Update bestraft zu werden geändert bzw. wahrscheinlich verbessert und wahrscheinlich auch verschärft wurden. Der Panda hat jetzt noch schärfere Zähne. Besonders interessant ist das Update auch, weil Panda Updates eigentlich nicht mehr angekündigt werden sollten. Da Matt Cutts dieses Update aber extra über Twitter angekündigt hat ist davon auszugehen das es sehr umfangreich sein muss.

Matt Cutts kündigte das Update heute Nacht bereits per Twitter an:

Nach Aussagen von z.B. Seokratie (http://www.seokratie.de/panda-4-0-released/) soll es sich um eines der größten Updates der letzten zwei Jahre handelt. Es bleibt also weiter spannend zu sehen was in den nächsten Tagen passieren wird, wenn immer mehr über Auswirkungen berichten werden.

Payday-Loans 2.0

Parallel dazu wurde von Google am Wochenende ebenfalls ein Update für den Payday Loan Algorithmus ausgeliefert. Dieser Algorithmus beschäftigt sich nicht wie der Panda Algorithmus mit Content sondern mit Spam-Anfragen und siebt diese aus. Dieses Update zeigt allerdings geringere Auswirkungen.

Gleich 2 Updates in einer Woche sorgen für viel trubel, es bleibt spannend die Auswirkungen mitzuverfolgen und auf erste Berichte über konkrete Fakten welche Faktoren betroffen sind zu warten.

Weitere Tipps findest du hier.

Hier noch ein interessantes Video auf Englisch von Matt Cutts direkt:

Beitrag teilenShare on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Kommentare

Dietmar Hermer

Das wird ja wieder was geben… alle werden wieder kreuz und quer diskutieren was wie wo und warum… Danke für den Artikel. Bei Sistrix sieht man übrigens schon gewinner und verlierer des Updates.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

SEO-Check kostenlos

kostenloser SEO-Check

Prüfe deine Website jetzt auf Fehler und Optimierungspotential - 100% kostenlos!

Unser SEO-Check zeigt dir in nur wenigen Sekunden die wichtigsten Fehler der ersten 25 Unterseiten, eine Übersicht zum Backlinkprofil und die OVI-Sichtbarkeit deiner Website an.

Jetzt bewerben

SEO-Consultant Job

Hast du Lust auf eine neue berufliche Herausforderung? OnpageDoc sucht ab sofort einen Vollblut-SEO-Berater zur Verstärkung in unserem Team. Komm zu OnpageDoc und arbeite direkt bei einem der beliebtesten SEO-Tools im deutschprachigen Raum.

Newsletter

Neuste Beiträge

Letzte Kommentare

Brian

Hi, eine gute Liste Liste gefällt mir. Die O...

Martin

Na, jetzt ist das Penguin 4.0 Update doch nicht me...

www.grepmaster.eu

Hallo ..., mh; dazu fällt mir nur ein: "Das L...

Ole

Hallo, ich habe noch einen kleinen Rankingcheck f...

Florian

Christian, alle kann man ja leider nie posten, son...