OnpageDoc: H├Ąufige Fragen
Bei OnpageDoc gibt es keine langen Vertragsbindungen. Die Mindestlaufzeit betr├Ągt 1 Monat. Bei 6-, 12- oder 24-Monatsvertr├Ągen erh├Ąltst Du einen Rabatt; siehe Bestellformular.
Die Vertragslaufzeit beginnt mit dem Tag der Bestellung. Bei Bezahlung per Paypal, Kreditkarte oder Sofort├╝berweisung wird der Account sofort freigeschaltet. Bei Bezahlung per Rechnung und Lastschrift ab dem Tag des Geldeingangs.
Bereits ab der g├╝nstigsten Version k├Ânnen Benutzer-Accounts f├╝r Mitarbeiter oder Webmaster angelegt werden. Die jeweilige Anzahl an m├Âglichen Zusatzbenutzern steht in der Tarif├╝bersicht bei dem jeweiligen Tarif.
Um jedem Interessenten einen Einblick in OnpageDoc zu verschaffen, bieten wir einen kostenlosen Demo-Account. Die Zugangsdaten k├Ânnen per E-Mail an demo@OnpageDoc.com angefordert werden. Desweiteren besteht die M├Âglichkeit, die Startseite der eigenen Seite einem kostenlosen Test zu unterziehen. Wenn Du bis zu zehn Unterseiten kostenlos testen m├Âchtest, hinterlasse einfach Deine Kontaktdaten und/oder teile xxx auf Twitter oder Facebook. Schon wird Dir das Potenzial aufgezeigt, was Dir die OnpageDoc bieten kann.
Bei OnpageDoc kannst Du per Rechnung, Lastschrift, Sofort├╝berweisung, Paypal oder Kreditkarte bezahlen.
Wir verschicken aus umwelttechnischen Gr├╝nden keine Rechnungen per Post. Sie sind im pers├Ânlichen Nutzer-Account abrufbar und k├Ânnen jederzeit als PDF Dokument heruntergeladen werden.

Je nachdem wie gro├č die zu ├╝berpr├╝fende Seite ist, dauert eine Auswertung zwischen wenigen Minuten und mehreren Stunden. Hat die Webseite beispielsweise tausende Unterseiten, kann es einige Stunden dauern. Bei nur ein paar Unterseiten erh├Ąltst Du die Ergebnisse in der Regel in wenigen Minuten.

Der Crawler ist so programmiert, dass die Webseite einmal pro Woche gepr├╝ft und ausgewertet wird. In der Business- oder Ultimate-Version sind auch mehrere Crawls pro Woche m├Âglich.
Grunds├Ątzlich kann mit OnpageDoc jede beliebige Seite gecrawlt werden. In der g├╝nstigsten Version ist es jedoch nicht m├Âglich, Webseiten mit ├╝ber 500 Unterseiten zu crawlen. Die Standardversion umfasst allerdings bereits einen Analyseumfang von 10.000 Unterseiten. Entnehme hierzu bitte die notwendigen Informationen unseren anderen Tool-Versionen.
In der g├╝nstigsten Version wird jede Webseite einmal pro Woche gecrawlt und die Onpage-Fehler ausgewertet. In der Business- und Ultimate-Version k├Ânnen zus├Ątzlich (je nach Tool-Paket) manuelle Crawl-Vorg├Ąnge angesto├čen werden.
Das ist momentan nicht m├Âglich.
Ja. Mit der OnpageDoc kann jede beliebige Webseite gepr├╝ft, ausgewertet und ├╝berwacht werden. Jedoch gibt es gewisse Einschr├Ąnkungen bei einzelnen Tool-Bereichen, wie z.B. dem WDF*IDF-Tool, da dies aktuell nur auf den deutschsprachigen Raum ausgelegt ist.
In der g├╝nstigsten Version ist das nicht m├Âglich, da man hier lediglich Benutzerzug├Ąnge hinzubuchen kann und somit der jeweilige Mitarbeiter die Auswertungen quasi live im Tool sehen kann. In der Business- und Ultimate-Version ist ein Report in K├╝rze vorgesehen.
Neue Funktionen, Vorschl├Ąge usw. k├Ânnen unter OnpageDoc.com/newfeatures eingesehen und vorgeschlagen werden!

  • Bei OnpageDoc gibt es einen einzigartigen Dashboard-Bereich, in dem alle wichtigen Daten einer Domain ├╝bersichtlich dargestellt werden.
  • Im Tool gibt es eine Funktion, um interne und externe Inhalte auf doppelten Content zu ├╝berpr├╝fen, also ob z.B. ein Mitbewerber Texte oder Textbereiche der eigenen Webseite ├╝bernommen hat.
  • Optimierung der Webseiten-Inhalte nach WDF*IDF sowie bei Artikeln mit doppeltem Content. Dies kann direkt und vollautomatisch ├╝ber eine Schnittstelle zu einem Textprovider vorgenommen werden, damit Du keine l├Ąstigen Artikel f├╝r Deine Webseite verfassen musst.
  • Ausf├╝hrlicher Monitoring-Bereich mit vielen weiteren Informationen zu den angelegten Suchbegriffen wie Suchvolumen, CPC-Preis usw. bis zur 50. Position
  • SEO-relevante Domain-Daten zu jeder Domain als Infobox (z.B. Anzahl der Rankings der Webseite bei Google & Co., OVI, externe Backlinks, Domainpop, SEA-Kampagnen, Pagerank, Domain-Alter u.v.m.)
  • Alert-Funktionen f├╝r wichtige Ereignisse (z.B. schlechte Ladezeiten, OVI-Absturz, Verlust indexierter Seiten, Erreichbarkeit usw.)
  • Google Places-Pr├╝fung und -Optimierung (Geo Meta-Angaben, Pr├╝fung der Verwendung f├╝r Schemas f├╝r Haupt- und Unterseiten)
  • Wichtige Informationen ├╝ber Mitbewerber-Domains (z.B. neue Produkte, Anzeigen, OVI-Ver├Ąnderung usw.)
  • Live-Ansicht bei Anpassung der H1- und H2-├ťberschriften
  • Berechnung des Content-Code-Verh├Ąltnis auf Haupt- und Unterseiten
  • Anzeigen potenzieller Top-10-Suchbegriffe. Beispiel: Ein interessanter Begriff steht auf Pos. 18 ÔÇô Titel, Beschreibung usw. sind fehlerhaft. Mit ein paar Onpage-Verbesserungen landet das Suchwort direkt in den Top 10.
  • Kostenlose Demo-Version von OnpageDoc ÔÇô damit das Potenzial einer Webseite entdeckt werden kann.

Ja, in der Light-Version (29,90 Euro) kostet jedes weitere Light-Projekt nur 9,90 Euro.

In der Standard-Version (49,90 Euro) kostet jedes weitere Standard-Projekt nur 19,90 Euro.

In der Business-Version (89,00 Euro) kostet jedes weitere Business-Projekt nur 24,90 Euro.

In der Enterprise-Version (199,90 Euro) kostet jedes weitere Enterprise-Projekt nur 29,90 Euro.

Frage einfach per E-Mail oder Telefon bei uns an ÔÇô wir melden uns unverz├╝glich!
Hast du schon unser umfangreiches Online Marketing WIKI gesehen?