OnpageDoc SEO-Tool

SEO-Tipps bei einer Nischen-Challenge

Während man bei "normalen" Web-Projekten nicht zwingend immer auf die Uhr schauen muss, ist bei einer Nischen-Challenge vor allem eins gefragt: schnell gute Rankings aufbauen, damit man möglichst viel Traffic über die organische Google-Suche erhält. Jeder weitere Besucher ist ein potentieller Umsatzgeber und von diesen kann man eigentlich innerhalb einer Challenge nicht genug bekommen. Um in den Suchergebnissen innerhalb seiner Nische so schnell wie möglich nach oben zu kommen, ist vor allem eine perfekte Optimierung der Website Pflichtprogramm. Und genau hier liegt die Stärke vom SEO-Tool OnpageDoc: sobald deine Website grundsätzlich von uns erfasst ist, werden dir auf einen Blick die wichtigsten Daten, Probleme und Potential angezeigt, sodass du sofort mit der Optimierung deiner Website anfangen kannst. Für die Nischen-Challenge von selbststaendig-im-netz.de haben wir für alle Teilnehmer ein tolles Angebot vorbereitet: für nur einmalig 9,90 EUR (statt monatlich 29,90 EUR) über die Laufzeit der Challenge kannst du dein Webprojekt bei OnpageDoc anlegen, optimieren und damit deine Chancen steigern, die Challenge zu gewinnen. Es besteht natürlich keine Vertragslaufzeit. Wir wollen dir nur die Gelegenheit geben, eines der besten SEO-Tools kennenzulernen und deine Website damit zu optimieren.

Exklusiv für Projekte der Nischen-Challenge 2015:
Für nur einmalig 9,90 EUR OnpageDoc nutzen und Webseite perfekt optimieren.

Jetzt Angebot sichern

Behalte deine Konkurrenz im Auge

OnpageDoc SEO Tool Konkurrenz-Vergleich

Jede Nische hat auch Mitbewerber, mag sie noch so klein sein. Webseiten, die schon länger zu relevanten Keywords ranken, sollte man sich daher genauer anschauen und diese im Auge behalten. Mit OnpageDoc kannst du ganz einfach deine drei wichtigsten Konkurrenz-Seiten anlegen und diese werden dann von unserem Tool genau beobachtet. Mit den Analyse-Features von OnpageDoc findest du schnell Lücken und deckst Potential für deine eigene Seite auf. Nur wenn du weißt, was deine Mitbewerber richtig oder falsch machen, kannst du deine Website optimal ausrichten und steigerst damit die Chance, in den Suchergebnissen besser zu ranken. Bedenke eins dabei: jeder einzelne Platz weiter oben bringt dir messbar mehr Traffic und damit auch potentiell mehr Umsatz für die Challenge.

Analysiere deine wichtigsten Keywords

SEO Keyword-Ranking

Nur die Platzierung bei Google allein bringt dir noch keinen Umsatz ein. Entscheidend ist eben auch, ob die von dir ausgewählten Keywords auch tatsächlich gesucht werden. Mit der Keyword-Funktion von OnpageDoc kannst du 100 deiner wichtigsten Suchbegriffe festlegen und monitoren. Alle Keywords werden jeden Tag neu gecrawlt und die Rankings dazu angezeigt sowie ein Vergleich zu deiner Konkurrenz aufgelistet. Unser SEO-Tool zeigt dir zu jedem Suchbegriff auf einen Blick das Suchvolumen und die CPC (Cost per Click) an. So siehst du sofort, welche Keywords sich lohnen zu optimieren und mit welchen du möglicherweise kaum Umsatz machen wirst. Somit kannst du von Anfang an in der Challenge deine Seite perfekt auf die entscheidenden Suchbegriffe ausrichten. Ein weiteres cooles Feature ist der Keyword-Butler. Dieser schlägt dir weitere Begriffe vor, die für dich relevant und wichtig sein können.

Optimiere deine Texte mit WDF*IDF

WDF-IDF-Analyse

Mit der "Zauberformel" WDF*IDF lassen sich schnell gute Rankings bei Google erreichen. OnpageDoc analysiert dabei Textinhalte deiner Website auf Relevanz. Dabei werden Keywords auch hinsichtlich anderer gut rankender Seiten geprüft und mit deiner Website verglichen. Auf diese Weise siehst du sehr schnell, welche relevanten Begriffe dir noch fehlen und kannst diese direkt ergänzen. So steigerst du in Kürze die Relevanz deiner Seite innerhalb deiner Nische, was wiederum zu besseren Rankings führt. Google kann mittlerweile sehr genau "verstehen", worum es bei deinem Content geht und diesen nach Qualität einordnen. Dank WDF*IDF sind deine Texte perfekt auf deine Nische ausgerichtet, was dir einen echten Vorteil gegenüber deiner Konkurrenz verschafft. Genau auf diese Weise hat es beispielsweise die Website www.cocktail-glaeser.de geschafft, mit begriffen wie "Cognac Wärmer" oder "Shooter Glas" auf Platz 1 bei Google zu ranken und damit auch Branchenriesen wie Amazon zu überholen.

Die richtigen Backlinks machen den Unterschied

Backlink-Analyse mit OnpageDoc

Backlinks sind nach wie vor ein wichtiger Erfolgsfaktor beim Google-Ranking. Aber die Suchmaschine achtet mehr denn je auf die Qualität dieser Links - statt Quantität solltest du auf eine genaue Selektion deiner Links achten. OnpageDoc arbeitet hier mit einer Schnittstelle zu ahrefs.com - der größten und schnellsten Backlink-Datenbank der Welt. Somit kannst du sehr schnell sehen, ob und welche Seiten auf dich verlinken, um die Qualität deiner externen Linkverweise einschätzen zu können. Mit einigen starken Backlinks kann man beim Ranking echte Erfolge erzielen und damit sichtbar mehr Traffic generieren. Unser SEO-Tool zeigt dir auch an, welche Backlinks du gerade dazugewonnen und welche du verloren hast. Somit entgeht dir nichts innerhalb der Nischen-Challenge.

Ordne deinen Inhalt optimal

SEO-Analyse Content

Die Struktur deiner Website ist für zwei Faktoren wichtig: den echten Besucher und den Googlebot. Beide müssen sich schnell zurecht finden und "verstehen" wo du welche Inhalte platziert hast. Hier kann die Nischen-Seite http://herrenuhren-xxl.de/smartwatch/ als Vorbild genommen werden: mit OnpageDoc wurden die Überschriften, internen Links und die Content-Menge analysiert und optimiert. Schon wenige Tage danach stieg das Ranking und die Sichtbarkeit der Website kontinuierlich an, was natürlich mehr Traffic und mehr Umsatz zur Folge hatte. Die besten Inhalte nützen nichts, wenn sie vom Google-Crawler nicht richtig erfasst werden, daher solltest du deine Website perfekt ordnen und aufbauen. Ein weiterer Vorteil: die Besucher finden sich schneller zurecht, bleiben länger und klicken öfter. Damit steigerst du die CTR (Click Through Rate) und Verweildauer auf deiner Seite, was Google nicht selten mit einem besseren Ranking belohnt.

Sorge für kurze Ladezeiten

OnpageDoc Performance Analyse

Schnelle Seiten ranken besser - das ist bewiesen. Wenn du es schaffst, die Ladezeiten deiner Website dauerhaft auf weniger als 3 Sekunden einzustellen, dann hast du gute Chancen auf bessere Platzierungen in den Suchergebnissen. Google liebt schnelle Websites und auch der echte Besucher will nicht lange warten müssen. Durch die Performance-Analyse von OnpageDoc konnte die Nischenseite http://www.sitzsack-testsieger.de/ die Ladezeiten auf durchschnittlich 2 Sekunden reduzieren, was wiederum zu einem Anstieg der Rankings geführt hat. Unser SEO-Tool listet dir bereits auf dem Dashboard alle 5 Minuten die Performance deiner Seite auf und zeigt dir Optimierungspotential bei Javascript- und CSS-Dateien an. Erledigst du hier frühzeitig deine Hausaufgaben und sorgst dafür, dass deine Website dauerhaft schnell lädt, kannst du dir Vorteile in den Suchergebnissen verschaffen.

Exklusiv für Projekte der Nischen-Challenge 2015:
Für nur einmalig 9,90 EUR OnpageDoc nutzen und Webseite perfekt optimieren.

Jetzt Angebot sichern