Amazon SEO

SEO Unterschiede und Gemeinsamkeiten
bei Google und Amazon

Seit Jahren bereits gehört eine Suchmaschinenoptimierung für Google zu den Standard Marketingmethoden der Unternehmen – bei Amazon hingegen ist sie fast noch unbekannt und steckt ganz in den ersten Anfängen. Bisher nutzen daher nur wenige Hersteller und Händler, die auf Amazon vertreiben, Amazon SEO für die eigene Umsatzsteigerung. Dabei ist es deutlich einfacher, mit nur einigen wenigen Änderungen auf Amazon Erfolg zu haben, während SEO für Google wesentlich aufwendiger ist. Umso erstaunlicher ist die Tatsache, dass SEO auf Amazon so wenig zum Einsatz kommt, da bekannt ist, dass immer mehr Kaufinteressenten sofort auf Amazon suchen und erst gar nicht auf Google gehen. Doch was sind die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Suchmaschinenoptimierung der beiden Portale?

Amazon SEO Videokurs & Ebook
Schritt für Schritt zum Amazon-SEO-Profi

Willst du wissen, worauf es bei einer professionellen Amazon Optimierung ankommt und welche Fehler man auf dem Marketplace unbedingt vermeiden sollte? Dann sichere dir jetzt den SEO-Kurs mit über 3,5 Stunden Videomaterial inkl. einem umfangreichen E-Book zum absoluten Vorteilspreis. Das erwartet dich:

  • ✔ Basics der Amazon Optimierung
  • ✔ die perfekte Keyword-Recherche
  • ✔ Tipps für bessere Conversion
  • ✔ alle Ranking-Faktoren inkl. Beispiele
  • ✔ vier ultimative Power-Tipps für mehr Umsatz

Jetzt Angebot sichern

Amazon Videokurs inklusive Ebook

Gemeinsame SEO Faktoren von Amazon und Google

Suchergebnisse: Wer unten steht, der floppt

OnpageDoc SEO Tool Konkurrenz-Vergleich

Bei beiden – Google und Amazon – liegt der Fokus aller SEO-Maßnahmen darin, in den Suchergebnissen bei den entsprechenden Keywords möglichst weit oben zu stehen. Und auch auf dem Amazon Marktplatz gilt: die ersten fünf Ergebnisse im Listing bekommen den meisten Traffic und damit steigt natürlich auch die Chance, den Artikel deutlich öfter zu verkaufen.

Suche kann organisch und bezahlt erfolgen

Amazon Suche

Sowohl auf Amazon als auch bei Google ist es möglich, durch bezahlte (PPC Modell) und durch organische Einträge zu erscheinen – beide Suchergebnisarten können noch weiter optimiert werden. Amazon stellt in den Ergebnissen immer 16 organische und zwei bis drei bezahlte Einträge („gesponserte Artikel“) bereit, bei Google sind es zehn organische und bis zu zehn bezahlte pro Seite.

Ranking durch SEO Maßnahmen optimieren

Amazon Ranking

Seit Jahren besteht bei Google die Möglichkeit, die Ergebnisse aktiv positiv zu beeinflussen – was viele nicht wissen: Diese aktive Optimierung gibt es bei Amazon auch jedoch mit dem Unterschied, dass es hier deutlich weniger optimierte Seiten (Produkte) gibt als Websites im Google Index. Das Thema „Amazon SEO Optimierung“ ist noch relativ unbekannt und das kann man zum Vorteil nutzen.

Geheimer Algorithmus bei Google & Amazonz

geheimer Suchalgorithmus

Über den Rankingalgorithmus gibt sowohl Google als auch Amazon nichts bekannt. Hier hilft nur experimentieren oder von den Erkenntnissen der Experten zu profitieren. Eine Optimierung endet nie: Beide Plattformen müssen aufgrund ständiger Algorithmus Änderungen im Auge behalten und die Optimierung unter Umständen entsprechende angepasst werden.

Die großen SEO Unterschiede zwischen Amazon und Google

Unterschiedliche Ziele der Suchmaschinen

Amazon SEO Google SEO im Vergleich

Während es sich bei Google um eine Suchmaschine für universelle Anfragen handelt, ist Amazon eine reine Käufersuchmaschine. Wer auf Amazon etwas sucht, möchte das Produkt auch wirklich kaufen. Sucht ein User auf Google nach einem bestimmten Produkt, so weiß Google nicht, ob er diesen Artikel kaufen möchte, nach einem Testergebnis oder nach technischen Informationen sucht. Daher verwendet Google auch andere Kennzahlen, wie zum Beispiel die Seitenladezeiten, CTR von Anzeigen, Inhalt und Verweildauer auf Zielseite, aber auch externe Verlinkungen. Amazon hingegen weiß, dass der Kunde immer kaufen möchte – außerdem stehen Amazon deutlich mehr Informationen zum Nutzer bereit wie Warenkorb oder CLV. Daher ist bei einer Amazon Optimierung die Conversion Rate sehr wichtig, aber auch die CTR. Diese Unterschiede müssen Berücksichtigung finden.

Unterschiedliche Verbesserungsmöglichkeiten

Amazon Optimierung

Durch die zuvor genannten Unterschiede gibt es auch andere Optimierungsmaßnahmen, die in OnPage und OffPage unterschieden werden können. So gibt es bei der OnPage Optimierung für eine Google Suche fast keine Grenzen und Inhalt, Formatierung, Länge und Anzahl kann frei gewählt werden. Bei Amazon gibt es Felder, die eine maximale Zeichenanzahl aufweisen oder sogar vorgeschriebene Texte in Form von Auswahlmöglichkeiten. Bei einer OffPage-Optimierung muss bei Amazon berücksichtigt werden, dass die von Google als Empfehlung angesehen externen Links nicht möglich sind. Dagegen gibt es jedoch die Möglichkeit, mit vielen hilfreichen Kundenrezensionen das Ranking auf Amazon nachhaltig zu steigern. Externe Links auf Amazon-Produktseiten helfen dagegen zwar nicht dem Ranking auf dem Marktplatz selbst, können aber das Ranking in den Google Suchergebnissen dagegen wieder positiv beinflussen, d.h. um Umkehrschluss: mehr Traffic von Google = mehr Sales und damit wieder bessere Sichtbarkeit auf Amazon.

Amazon stellt nur wenige Daten zur Verfügung

Amazon Bestseller

SEO Spezialisten nutzten Google Analytics und andere Tools zur Optimierung – das steckt beim Marketplace noch ganz in den Kinderschuhen und es gibt kaum Amazon-Tools oder Zahlen durch das Seller Central. Doch ohne relevante Kennzahlen und Optimierungs-Tools ist eine Ranking-Optimierung nur sehr schwer möglich. Bei Amazon hängt die organische Suche sehr von einer guten Mischung aus erfolgreichen Vertrieb und der Keyword-Relevanz ab. Durch eine Fokussierung auf bestimmte Elemente des Inhalts der Produktseite werden mehr Kunden die Produktseite finden. Weitere wichtige Faktoren – wenn die Kunden erst einmal auf der Seite sind – sind Qualität, Preis, Anzahl der Bilder, die Bewertungen und weitere Faktoren, die die Kaufentscheidung beeinflussen.

Amazon-SEO-Tool von ShopDoc kostenlos testen
Optimiere jedes Amazon-Produkt mit ShopDoc und steigere deine Sichtbarkeit um ein Vielfaches!

Jetzt kostenlos testen