Bit.ly

Aus Online Marketing Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Bit.ly ist ein kostenloser Dient im Internet, der es ermöglicht lange URL´s zu kürzen. Im Bereich URL Kürzung ist Bit.ly mit 46% Marktführer. Den Hintergrund für den URL-Shortener bildet der Microblogging Dienst Twitter, was daran liegt, dass ein Tweet eine maximale Länge von 140 Zeichen enthalten darf. Das gleiche gilt bei Google Plus, auch hier sind oft zu lange Zahlenreihen gekennzeichnet.

Um einen URL zu kürzen verwendet Bit.ly bestimmte Algorithmen. Mit Hilfe von Hash-Codes wird aus einem langen Link ein kurzer, dieser verweist durch einen URI eindeutig auf die Internetadresse. Der URI ist der Zwischenschritt und stellt sicher, dass der Verweis genau einer URL zugeordnet ist. Die Nutzer sehen am Ende nur den Kurzlink, den URI bleibt ihnen jedoch verborgen.

Funktionsweise

Die Funktionsweise von Bit.ly ist simpel, es handelt sich lediglich um eine Verlinkung zwischen den Links. Der eingegebene Link wird zunächst gespeichert und daraufhin mit dem neu erstellten kürzeren Link verlinkt. Der User hat somit den Vorteil, dass er bei Klicken auf den kurzen Link direkt auf die gespeicherte Internetseite gelangt. Diese Umleitung wird als Klick gewertet, woraus Statistiken erstellt werden, welche auf Nachfrage auch von den Nutzern eingesehen werden können.

Bedeutung SEO

Die Linkkürzung hat einen Einfluss auf den Linkjuice. Es finden sog. Redirects statt, indem jeder Verweis zunächst auf den Server von Bit.ly, erst von hier wird auf die gezielte Internetseite verlinkt. Im Bereich Suchmaschine suchen die Crawler automatisiert die Dokumente im Web durch, diese Crawler gelangen jedoch nicht zur Zielseite, wie der Nutzer, sie gelangen zu den Servern von Bit.ly. Für den Nutzer besteht ein Umweg, wenn er zu dem entsprechenden URL gelangen will. Der Suchmaschinen Betreiber Google versichert jedoch, dass nur ein geringer Teil der Linkpower, durch das Verkürzen von URL´s durch z.B. Bit.ly, verloren geht.