Breadcrumb

Aus Online Marketing Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Breadcrumb, auch Breadcrumb-Navigation (deutsch Brotkrümel-Navigation, Brotkrumen-Navigation) ist die Bezeichnung für die (horizontale) Navigation einer Webseite, die neben der Hauptnavigation als zusätzliche Orientierungshilfe für den Internetnutzer bereitgestellt wird. Der Begriff spielt auf das Märchen „Hänsel und Gretel“ an, in dem die beiden Kinder auf Ihrem Weg durch den Wald Brotkrumen verteilten, um wieder ihren Weg nach Hause zu finden. Die Brotkrumen-Navigation einer Webseite zeigt ebenso einen Weg, und zwar definiert sie den Pfad vom Einstiegspunkt, in der Regel die Startseite, bis hin zum aktuellen Standort, etwa eine tiefer liegende Unterseite. Die Pfadanzeige zeigt dem Internetnutzer, wo auf einer Webseite er sich gerade befindet und ermöglicht es ihm leichter zu übergeordneten Ebenen zurück zu navigieren. Über klickbare Links kann der Internetnutzer auf seinem Pfad auf zuvor aufgerufenen Seiten oder Stellen „zurückspringen“. Die Breadcrumb-Navigation ist meist oberhalb des Contents platziert und wird mit den Worten „sie befinden sich hier“ eingeleitet.

Beispiel:

Sie befinden sich hier: Startseite > OnpageDocWiki > Breadcrumb

SEO-Relevanz

Für die Usability einer Webseite ist die Implementierung einer Breadcrumb-Navigation Pflicht. Vor allem Webseiten, die, wie beispielsweise Portale oder Onlinehops, über viele Hierachieebenen verfügen, sollten ihren Besuchern neben der Standardnavigation stets eine zusätzliche Navigationshilfe zur Seite zu stellen, um ihnen die Orientierung auf der Webseite zu erleichtern. Einen zusätzlichen positiven Effekt hat es, wenn die Breadcrumb-Navigation als Rich Snippet in den Google-Suchergebnissen erscheint, da dies die Click-Through-Rate einer Webseite erhöhen kann. Um dies zu erreichen, sollte die Breadcrumb-Navigation im Quellcode mittels microdata-markups oder RDFa-markups gekennzeichnet werden.