Compiler

Aus Online Marketing Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Compiler ist ein Computerprogramm zum Übersetzen eines Programms, das in Programmiersprache geschrieben wurde, in eine Form, die von einem Computer ausgeführt werden kann. Der Compiler übersetzt den gesamten Quellcode nur einmal, von der ersten bis zur letzten Zeile, im Gegensatz zum Interpreter. Zur Vollständigen Übersetzung muss der sog. Objektcode (der durch die Kompilierung entstanden ist) noch mit den zugehörigen Bibliotheken verbunden werden und mit Hilfe eines Linkern gelinkt werden. Dieser Linkvorgang geschieht automatisch . Für die Kompilierung benötigt der Compiler nur ein paar Sekunden, was daran liegt, dass während dem Ausführen keine Fehler mehr berücksichtigt werden. Die Vorteile dem Interpreter gegenüber sind die hohe Ablaufgeschwindigkeit des generierten Programms und, dass der Compiler zum Betrieb des Programms nicht mehr benötigt wird.

Bedeutung für SEO

Viele bekannte Webanalyse-Programme arbeiten mit Compilern, da diese dabei helfen, den Quellcode einer Website zu untersuchen. Dabei markieren sie Keywords im Quellcode, decken Fehler im Quellcode auf und analysieren die Struktur einer Website. Außerdem gehört zu den Anwendungsbereichen eines Compilers CSS und JavaScript zu komprimieren, wodurch die Ladezeit der Website verkürzt wird.