Content is King

Aus Online Marketing Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


"Content is King" ist ein feststehender Begriff aus dem Online Marketing und bezeichnet die absolute Vorherrschaft der Inhalte einer Webseite über die äußere Form. Ins Deutsche übersetzt lautet die Phrase "Inhalt ist König". Entwickelt und erstmalig in Umlauf gebracht wurde der Begriff von US-amerikanischen Strategen des Internet-Marketings. Wer die Phrase ursprünglich formuliert hat, lässt sich heute nicht mehr rekonstruieren.

Guten von schlechtem Content unterscheiden

Content auf Webseiten umfasst neben Text auch Fotos und Videos sowie Grafiken und Zeichnungen. Nach dem Slogan "Content is King" regiert der Content die Seite wie ein Herrscher, dem sich alle anderen Elemente wie Linkaufbau, Design und Werbung unterzuordnen haben. Seit Suchmaschinen wie Google "intelligent" geworden sind und schlechten von gutem Inhalt unterscheiden können, werden aussagestarke und originelle Inhalte immer wichtiger. Die Suchmaschinen lesen den Content und platzieren die Seite ihren Inhalten entsprechend in ihrem Ranking. Search Engine Optimizing, kurz SEO, kommt daher eine herausragende Bedeutung zu. Je besser und origineller der Text und je optimaler darin die Keywords platziert sind, umso höher die Suchmaschinen-Platzierung.

Mit unique Content an die Spitze

Um wirklich königlich zu sein und die Suchmaschine zu überzeugen, muss der Content unique sein. Unique heißt einzigartig und verbietet in Bezug auf Webseiten, die Inhalte im Copy-and-Paste-Verfahren von anderen Seiten zu übernehmen. Kopierte Inhalte erkennen die intelligenten Suchmaschinen sofort und strafen den Seitenbetreiber mit Abstufung im Ranking oder Ausschluss ab. Mittlerweile gibt es spezielle Software, mit deren Hilfe sich überprüfen lässt, ob ein Inhalt unique (unique Content ist. Wichtig für einen königlichen Content-Auftritt sind zudem bei den Texten einwandfreie Grammatik und Rechtschreibung.

Inhalte wichtiger als die Form

Da laut Statistik nur die obersten Platzierungen im Suchmaschinen- Ranking für die Gewinnung neuer Besucher entscheidend sind, ist der Stellenwert von sehr gutem Content umso höher. Befürworter der Content-is-King-These unterstreichen die Überlegenheit einer vom Webdesign her simpel gemachten Seite mit sehr gutem Content gegenüber einer grafisch und technisch perfekt gemachten mit schlechtem Content.

Mit spannendem Content Besucher binden

Content ist nicht nur beim Suchmaschinen-Ranking und Abfischen neuer Besucher König, sondern auch bei Besucherbindung an die Webseite. Werden eine Homepage oder ein Blog laufend mit frischem und gut gemachtem Content befüllt, kommen Besucher regelmäßig wieder und bleiben deutlich messbar länger auf der Seite als bei langweiligem Content. Voraussetzung dafür ist, beim Content den Interessen der Zielgruppe entgegenzukommen, ihn interessant zu gestalten und in regelmäßigen Abständen durch neuen zu ersetzen. So machen Seitenbetreiber mit dem Content-is-King-Prinzip aus Besuchern Kunden ihrer Produkte und Dienstleistungen.