Domain Trust

Aus Online Marketing Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Der Domain Trust, also die Glaubwürdigkeit einer Webseite, ist ein wichtiger Ranking -Faktor. Er wird von Suchmaschinen wie Google neben weiteren Faktoren für die Qualitätsbewertung von Webseiten herangezogen.

Wie erhält eine Webseite Domain Trust?

Webseiten können auf unterschiedlichen Wegen Domain Trust gewinnen. Dabei ist die Bereitstellung von relevantem und qualitativ hochwertigem Content, der Internetnutzern einen Mehrwert bietet Grundvoraussetzung. Webseiten genießen darüber hinaus selbstverständlich nur dann Domain Trust, wenn Sie nicht gegen die Richtlinien verstoßen, die Suchmaschinen für Webmaster aufgestellt haben, sie also etwa kein Spamming betreiben oder andere Black-Hat-SEO -Praktiken anwenden. Von Bedeutung ist zudem das Backlinkprofil einer Webseite. Hier spielt es eine Rolle, ob und wie oft eine Webseite von Webseiten verlinkt wurde, die über einen hohen Domain Trust verfügen und ob und wie oft die eigene Webseite ihrerseits zu anderen vertrauenswürdigen Webseiten verlinkt. Beispiele sind Verlinkungen von oder zu www.bundesregierung.de oder www.zeit.de. Demgegenüber kann es der eigenen Webseite zum Nachteil gereichen, wenn eine Webseite zu nicht vertrauenswürdigen Webseiten verlinkt oder von solchen Webseiten verlinkt wird. Dies gilt beispielsweise für Verlinkungen von oder zu Spam-Seiten oder sonstigen Webseiten aus einer Bad Neighbourhood, die also gegen die Richtlinien für Webmaster verstoßen oder eine Abstrafung (Penalty) erfahren haben.

Auswirkungen kann es weiterhin haben, wenn mehrere Domains unter der gleichen Registrieradresse betrieben werden und einige dieser Domains nicht vertrauenswürdig sind. Auch die nicht betroffenen Webseiten werden in diesem Fall von Suchmaschinen als nicht vertrauenswürdig bewertet.1

Schließlich wird der Domain Trust einer Webseite vom jeweiligen User -Verhalten beeinflusst. Ist das User -Verhalten in Bezug auf eine Webseite natürlich bzw. unauffällig, so wird der Domain Trust dieser Webseite entsprechend hoch eingestuft. Anders ist dies, wenn das beobachtete Userverhalten für Spam-Seiten typisch ist.2