Echtzeitberichte

Aus Online Marketing Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Echtzeitberichte sind Dokumentationen von aktuellen Aktivitäten der Besucher einer Webseite. Die Aktivitäten werden unmittelbar in dem Zeitpunkt ihres Geschehens dokumentiert und die ausgewerteten Echtzeitdaten bereits wenige Sekunden danach in der Form eines Berichts zum Abruf bereitgestellt. Je nach Anbieter können in Echtzeitberichten hierbei unterschiedliche Aktivitäten auf einer Webseite beobachtet werden. So können Webseitenbetreiber beispielsweise über die Echtzeitberichte, die Google innerhalb seines Analysetools Google Analytics anbietet, beobachten, wie viele Webseitenbesucher sich gerade auf ihrer Webseite befinden, von welchem geografischen Standort aus sie auf die Webseite zugreifen und über welche Besucherquelle der Zugriff erfolgt, welche Interaktionen stattfinden und ob und an welcher Stelle eine Conversion erfolgt ist (Conversion-Rate).

SEO-Relevanz

Für Webmaster sind Echtzeitberichte ein wichtiges Analysewerkzeug. Sie bieten die Möglichkeit, den Erfolg des eigenen Webprojekts oder Änderungen, die auf der Webseite vollzogen wurden, kontinuierlich zu überwachen und zu prüfen, ob eine ergriffene Maßnahme den gewünschten Erfolg erbringt oder sofort einzugreifen, wenn dies nicht der Fall ist bzw. die ergriffene Maßnahme gar negative Auswirkungen zur Folge hat. Mittels Echtzeitberichten können Webseitenbetreiber beobachten, ob ein neu auf der Webseite hinzugefügter oder ein geänderter Inhalt bei Internetnutzern Zuspruch findet, in dem diese die Inhalte abrufen, ob eine Werbemaßnahme zu mehr Traffic auf der eigenen Webseite geführt hat oder welche Resonanz ein Post in einem Blog oder auf einer Social Media Plattform aufweist und inwiefern hierüber Zugriffe auf die Webseite erfolgten.