Footer

Aus Online Marketing Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Footer bedeutet Fußzeile und bildet den unteren Teil eines Dokuments. Sie steht getrennt von dem Haupttext am unteren Rand von Textseiten und hat die Funktion der Orientierung bzw. Navigation innerhalb des Dokuments. Neben der Navigation beinhaltet sie Hinweise wie Seitentitel, Autor und Seitennummerierungen.

Footer auf Webseiten

Bei Webseiten ist der Footer ein besonderer Bereich, der von Hauptteil und dem Header losgelöst ist. Viele Webseiten verwenden den Footer zur Hauptnavigation oder als Sitemap. Andere Websites geben im Footer lediglich Hinweise zum Urheberrecht oder setzten Impressum-Links. Die sog. Footer-Links sind allerdings umstritten. Der Footer ist ein oft extra abgetrennter Bereich und gibt dem Webdesigner noch einmal die Möglichkeit einen kreativen Augenmerk zu setzten.

Anfangs dachten viele Webmaster die Footer-Links wären eine wirksame SEO-Maßnahme und da dies zunächst zu einem gesteigerten Ranking führte, folgten diesem Trend die meisten SEO´s bis zum Panda Update von Google. Durch das setzten der Backlinks, konnte ein großer Linkjuice weitergegeben werden, dadurch konnte die Linkgegebene Webseite von großem Linkpower profitieren. Allerdings handelt es sich bei dieser Methode um Linktausch und wurde von Google schnell als Black-Hat-SEO erkannt. In den Google Webmaster Guidelines ist diese Maßnahme eindeutig als Manipulation in den SERP definiert.

Funktionen

Der Footer auf Webseiten dient verschiedenen Funktionen. Angesichts des geringen Platz muss der Webmaster genau überlegen, wie dieser gestaltet werden soll. Wobei vor allem hinsichtlich der Usability oft weniger Zeit in den Footer investiert wird, da der User zunächst ans Ende der Seite scrollen muss. Beim -Craweln der Website ist der Footer jedoch extrem wichtig, da dies der Platz ist, in dem die Seitennavigation von Spidern gesteuert werden kann. Somit können die Bots mit Hilfe der Footer- Deep Links direkt tief in die Seite einsteigen beim Crawlen, wodurch wenig Crawl-Ressourcen verbraucht werden.

Verschiedene Funktionen der Footer:

  • Bestimmte Angaben und Hinweise geben, wie z.B.Jahreszahl, die die Aktualität der Website bestätigen und Angaben zum Webseitenbesitzer
  • Auf das Inpressum oder AGB verweisen
  • Linkpower sinnvoll verteilen indem interne Links gesetzt werden

Bedeutung SEO

Bei den Footern gibt es die richtige Balance zwischen Suchmaschinenoptimierung und Navigation zu finden. In der Regel gibt es zwei Vorgehensweisen von Footer-Links. Auf der einen Seite, gibt es die Backlinks, die vor allem auf Grund von Suchmaschinenoptimierung gesetzt werden und die Website im Ranking zu pushen. Auf der anderen Seite können Webmaster sich auch für Links entscheiden, die den Seitenbesuchern einen Mehrwert, in Form einer Navigation auf andere Webseite, bieten. Außerdem bieten Footer die Möglichkeit auf Unterseiten in den Footer, die einen rein visuellen Charakter haben, Begriffe einzubinden, was dazu führt, dass Google diesen Content passenden Keywords zuordnet. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass im ersten drittel der Webseite immer ein informativer Teil zu finden ist, also „Above the fold“. Immer noch werden heute Backlinks in die Footer gesetzt um den Linkjuice von der Startseite auf die Unterseiten zu übertragen, allerdings ist das eine Methode die nicht zur Usability beiträgt und nur in Maßen angewandt werden darf.