Freshness

Aus Online Marketing Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Freshness ist der Name eines im November 2011 ausgerollten Algorithmus-Updates des Suchmaschinenbetreibers Google, das dazu führte, dass in den SERPs bei bestimmten Suchanfragen nunmehr vorrangig Webseiten mit aktuellen Inhalten angezeigt werden. Mit dem Freshness Update verfolgt Google das Ziel, seinen Nutzern möglichst aktuelle Suchergebnisse zur Verfügung zu stellen.

Allgemein

Das Update betrifft insbesondere Suchanfragen, die einen zeitlichen Bezug aufweisen oder aktuelle Themenstellungen betreffen. Dies gilt beispielsweise für Suchanfragen, die aktuelle Ereignisse oder Themen betreffen, an denen aktuell ein großes öffentliche Interesse besteht bzw. die heiß diskutiert werden (recent events or hot topics). Führt der Google Nutzer eine entsprechende Suchanfrage durch, sucht er nach den aktuellsten Informationen. Diese werden ihm in den Google SERPs folglich zuallererst angezeigt. Gleiches gilt für Suchanfragen zu Ereignissen, die regelmäßig wiederkehren (regularly recurring events). Wird beispielsweise eine Suchanfrage mit der Begriffskombination „Olympische Spiele“ durchgeführt, so werden in den SERPs von Google, ohne dass die Suchanfrage durch eine Zeitangabe spezifiziert wird, die jeweils aktuellsten Ergebnisse angezeigt. Schließlich werden die aktuellsten Suchergebnisse bei Suchanfragen zu Informationen angezeigt, die sich häufig ändern (Frequent updates), wie etwa die Suche nach „beste Spiegelreflexkamera“.

SEO-Relevanz

Google zieht die Aktualität des Webseiteninhalts in seinen Algorithmus mit ein. Die Bereitstellung aktueller Inhalte kann demnach ein privilegiertes Ranking in den SERPs von Google zur Folge haben. Dennoch ist die Aktualität nur ein Faktor neben anderen. Für ein gutes Ranking ist darüber hinaus die Bereitstellung eines qualitativ hochwertigen und relevanten Contents (Unique Content) entscheidend.