Google

Aus Online Marketing Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Google wurde 1998 von den Studenten Sergey Brin und Larry Page gegründet. Das amerikanische Unternehmen ist ein Informationsdienstleister mit Sitz in Mountain View, Kalifornien. Bekannt ist das Unternehmen durch seine Suchfunktion, die seinen Usern die Informationsbeschaffung einfach macht. Die Suchmaschine Google ist die bekannteste Suchmaschine heute, die besitzt den größten Marktanteil im Bereich Suchmaschinensuche. Google besitzt mehr als 70 Vertretungen in mehr als 40 Ländern. Das Design hat sich seit Beginn der Suchmaschine Google nur gering geändert. Neben der reinen Suchfunktion bietet Google kontextbezogene Anzeigeschaltung aus dem Google AdSense Programm an, wodurch es viele Software-Lösungen finanzieren konnte, welche über die Google-Seite zu erreichen sind.

Ein Suchmaschinen Algorithmus ermöglicht es, die Webseiten automatisch mit Hilfe ihrer Linkpopularität. Die Grundlage von Google bildet der sog. PagePank, auf welchen im Jahr 1998 Patent angemeldet wurde.

Google Inc. Ist gehört zu den größten börsennotierten Unternehmen und wird mit Google AdSense als Vorreiter in Bezug auf Internetwerbung gesehen. Die keywordbezognen Werbung bildet die Haupteinnahmequelle von Google und macht somit den größten Teil des Gesamtgewinns aus.

Google Diensten

Google bietet neben der Suchfunktion viele weitere Online Dienste an: (einige Bespiele)

Google Mail: Gmail ist ein kostenloser E-Mail-Dienst von Google. Unterscheidungsmerkmal zu anderen Freemail-Diensten bildet das Funktionanagebot der browserbasierten Oberfläche, welches sich an eigenständigen Mail orientiert, z.B. Outlook Express.

Google Docs: Ist eine Textverarbeitung im Internet, mit der Besonderheit, anderen Nutzern den Text zum lesen, bearbeiten oder entwerfen frei zugeben.

Google Trends: Übersichtlichen Darstellung der von den Nutzern am häufigsten gesuchten Suchbegriffe.

Google Plus: Soziales Netzwerk für Google User.

Google Analytics: In Echtzeit können Analysen des Besucherverhalten auf einer Webseite angezeigt werden.

Google Books: Digitale Bibliothek, die den Nutzern ermöglicht eine weltweite Volltextsuche nach Inhalten von Millionen digitalisierten Büchern durchzuführen.

Google Now: Für Smartphones und Tablets mit dem Betriebssystem Android oder iOS. Informationen werden ohne bestimme Suchanfrage angezeigt.

Google Sitemap: XML-Sitemaps werden an die Suchmaschine übermittelt, mit dem Ziel, der das Crawlen und Identifizieren einer Webseite mit dem Googlebot zu vereinfachen.

Bedeutung SEO

Google ist in Deutschland unbestritten Marktführer auf dem Gebiet Suchmaschinenmarkt, wodurch seine Bedeutung im Bereich Suchmaschinenoptimierung sehr groß ist. Fokus vieler Webseiten liegt auf der Optimierung von Webseiten auf die Suchmaschine Google. Google hat gewisse Richtlinien, die SEO´s nur schätzen können. Google entscheidet, was Black-Hat-SEO und was White-Hat-SEO ist und reagiert dementsprechend.