Google Analytics

Aus Online Marketing Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit Google Analytics von Google Inc., einem der international meistverwendeten Webanalyse-Tools, können Webseiteninhaber ihre Webseite statistisch auswerten und analysieren.

Nutzungsvorteile

Aus der Erhebung statistischer Daten, bspw. über die Anzahl der Webseitenbesuche, die Verweildauer, die relevanten Keywords für Suchanfragen, die für die Besucher relevanten Webseiteninhalte oder demografische Daten, wie Standort und Sprache der Webseitenbesucher, sowie Daten aus sozialen Netzwerken lassen sich beispielsweise Rückschlüsse auf erfolgreiche Online-Marketing-Maßnahmen oder auf Optimierungspotentiale der Webseite ziehen.

Ein weiterer Vorteil der Nutzung von Google Analytics resultiert aus der Verknüpfungsmöglichkeit mit weiteren von Google Inc. bereitgestellten Diensten, wie bspw. Google AdWords, Google AdSense oder den Google Webmaster Tools.

Datenschutzrechtliche Maßnahmen

Um einen durch die Nutzung des Webanalyse Tools möglichen umfassenden Datenzugriff durch Google zu verhindern, sollten Webseiteninhaber bestimmte Datenschutzmaßnahmen ergreifen. Hierzu gehören u.a. die Abgabe einer entsprechend geänderten Datenschutzerklärung, die Einfügung von „_anonymizeIp()“ in den implementierten Tracking -Code sowie die Entfernung der Altdaten.