Google Dance

Aus Online Marketing Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Mit Google Dance (engl. für Google Tanz) ist das Antwortverhalten der Suchmaschine Google gemeint, welches sich bei gleichzeitigen identischen Suchanfragen unterscheiden kann. Dieses Verhalten basiert auf der monatlichen Aktualisierung des Datenbestands der Suchmaschine. Allerdings gab es dieses Phänomen nur bis 2003, da sich die Aktualisierungs- Zeit auf Stunden minimiert hat.

Funktionsweise

Google Dance kommt durch den Datenaustausch zwischen verschiedener Google Rechenzentren und deren Update-Prozess des Suchindizes zustande. Die Indizierung durch Webcrawler erfolgt auf Grund der Lastenverteilung über verschiedene unabhängige Rechenzentren mit jeweils eigenem Datenbankindex. Hierbei liegt das Problem, denn jedes Rechenzentum aktualisiert seinen Datenbankindex selbstständig und somit kann es zu Zeitversetzten Aktualisierungen kommen. Dieser Zeitversatz zwischen den Servern führt dazu, dass zu einem bestimmten Zeitpunkt verschieden große Unterschiede bei den Indizes der Server vorliegen.

Heute

Die Problematik von Google Dance ist heute kein besonderes Thema mehr. Der Google Algorithmus wurde so weiter entwickelt, dass mehrmals am Tag die Indizes aktualisiert werden. Dies führt dazu, dass eine genaue Abschätzung über die Webseitenpositionierung schwierig ist und SEO´s nur schwer kalkulieren können.