Keyword Density

Aus Online Marketing Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Keyword Density (deutsch Keyworddichte, Suchwortdichte) gibt an, wie häufig ein Keyword, das aus einem Wort oder einer Wortkombination (Term) bestehen kann, in Relation zur Gesamtzahl aller Terme in einem Dokument vorkommt (siehe auch WDF, IDF).


Beispiel

Wenn ein Dokument 100 Wörter beinhaltet und ein Keyword darin fünf mal vorkommt, ergibt dies eine Keyword Density von 5%.


Die optimale Keyworddichte

Über die optimale Keyworddichte wird schon lange und viel diskutiert. Oft wird eine Keyworddichte von 5-8% als optimaler Wert genannt. Dennoch sollte heute nach allgemeiner Ansicht der Schwerpunkt darin liegen, einen qualitativen Text mit einzigartigem (unique) und relevantem Content zu verfassen, der den Leser informiert und für diesen nützlich ist (Unique Content). So wird das Interesse der Zielgruppe automatisch geweckt und die User zum Besuch der Webseite animiert, wodurch die Conversion-Rate auf der Webseite langfristig gesehen auf natürliche Weise gesteigert wird.


Die Keyworddichte als Ranking-Faktor

Während der Keyworddichte in der Vergangenheit noch eine höhere Bedeutung als Ranking-Faktor bei der Positionierung von Webseiten bei Google zugemessen wurde, wird seine Relevanz heute als gering eingeschätzt. Der Trend geht eher zu einer geringeren, natürlich erzeugten Keyworddichte. Denn Dokumente mit einer zu hohen Keyworddichte (ca. ab 8 %) werden nach weitverbreiteter Auffassung von Google als Spam gewertet, was zu einer Abwertung der Webseite oder einem gänzlichen Ausschluss aus dem Suchindex führen kann.