Longtail

Aus Online Marketing Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Der Begriff Longtail beschreibt eine von Malcom Gladwell entwickelte und von Chris Anderson, US-Journalist und Chefredakteur des Wired Magazins, bekannt gemachte Theorie, wonach wirtschaftlicher Erfolg im Internet durch das Angebot von Nischenprodukten zu erzielen ist. Übertragen auf den Bereich der Suchmaschinenoptimierung bezeichnet der Begriff Suchbegriffe und insbesondere Suchbegriffskombinationen, die in der Suchmaschinensuche nicht häufig verwendet werden, dennoch aber Nischen bedienen und daher ebenso große Erfolge in der Form von Klicks und Traffic einbringen können.

Funktionsprinzip

Haupt- Keywords wie „Handy“ oder „Handyvertrag“ bei der Webseite eines Handyproviders oder „Fahrrad“ bei der Webseite eines Unternehmens, das sich auf den Verkauf von Fahrrädern spezialisiert hat, werden naturgemäß sehr häufig in das Eingabefeld einer Suchmaschine eingegeben. Entsprechend der Suchhäufigkeit dieser Suchbegriffe ist auch die Anzahl der Besucher, die über die organische Suche auf die Webseite des Anbieters gelangen, eine entsprechend gute Platzierung in den SERPs der jeweiligen Suchmaschine vorausgesetzt, hoch.

Dahingegen wird nach Longtail Keywords wie „Tarife vergleichen“ oder „Fahrradzubehör kaufen“ sehr viel seltener gesucht. Dennoch sind Longtail Keyword in ihrer Bedeutung nicht zu unterschätzen. Denn berücksichtigt man die Variationsbreite aller möglichen Begriffe und Begriffskombinationen des Longtails, die jeweils für sich vielleicht seltener Gegenstand einer Suchanfrage sind, in ihrer Summe jedoch durchaus ein hohes Suchvolumen erzielen können, so haben Longtail Keywords durchaus ein hohes Potential. Sie sind also sehr wohl geeignet, wiederum eine gute Platzierung in den SERPs der jeweiligen Suchmaschine vorausgesetzt, einen hohen Traffic über die Suchmaschinensuche zu generieren.

Longtail-Optimierung – Was ist zu beachten?

Die Longtail-Optimierung birgt für Webseitenbetreiber viel Potential, da der Wettbewerb der Anbieter bei Longtail-Keywords sehr viel geringer ist als bei stark umkämpften Haupt-Keywords, dem sogenannten Shorthead. Letztere weisen zwar – wie bereits beschrieben – ein hohes Suchvolumen auf, aufgrund der großen Konkurrenz ist es jedoch sehr schwierig ein Top-Ranking in den SERPs der Suchmaschinen zu erreichen. Zudem verteilt sich der Traffic auf die einzelnen gut platzierten Mitbewerberseiten. Gerade für jüngere Webprojekte, die sich erstmalig positionieren möchte, macht es daher Sinn, sich nicht ausschließlich auf Haupt-Keywords zu konzentrieren, sondern vielmehr den Longtail ins Zentrum der Optimierungsbemühungen zu rücken und auf Keyword-Kombinationen im Nischenbereich zu optimieren. So steigt die Wahrscheinlichkeit, dass ein gutes Ranking im oberen Bereich der SERPs erzielt und so viel Traffic für die eigene Webseite generiert wird. Gerade für kommerzielle Webseiten wie Onlineshops kann es sich lohnen, bei der Conversion-Optimierung Longtail-Keywords einzusetzen. Denn führt ein Internetuser mit Kaufabsicht eine Suchanfrage durch, so greift er meist auf bestimmte Begriffskombinationen zurück, um seine Suchanfrage so weit wie möglich zu konkretisieren. Im Bereich der Longtail-Optimierung ist es hier insbesondere auch wichtig, Produktbeschreibungen und Anzeigentexte mit Blick auf die Bedürfnisse des potentiellen Kunden und möglichst detailliert zu verfassen, damit dieser auf der Seite findet wonach er sucht und den beabsichtigten Kauf abschließt. Hierdurch kann die Conversion-Rate der Webseite und damit der Umsatz erheblich gesteigert werden.

Bei der Longtail-Optimierung ist es wichtig, dass auf jeder Unterseite viel Text vorhanden ist, der viele und unterschiedliche Kombinationen von Begriffen beinhaltet, die etwa ein konkretes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung en Detail beschreiben. Vor der Auswahl der geeigneten Keyword-Kombinationen ist gegebenenfalls eine umfangreiche Keywordrecherche durchzuführen, die auch die konkurrierenden Anbieter in den Blick nimmt. Wird der Content einer Webseite sorgfältig und umfangreich verfasst, wird der Longtail jedoch oft bereits ganz automatisch erfasst.