Quellcode

Aus Online Marketing Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Ein Quellcode bzw. Quelltext ist allgemeinen der vom Menschen lesbare, in einer Programmiersprache geschriebenen Teil eines Computerprogramms oder einer Webseite. Der Quellcode eines Programmes definiert dieses dabei so genau, dass es von einem Rechner problemlos in Maschinensprache umgewandelt werden kann.

Quellcode Arten

Es gibt Quellcodes sowohl für Computerprogramme als auch für Webseiten. Bei einem Computerprogramm bildet der Quellcode quasi das Grundgerüst. Steht dieses einmal, spricht man von einem so genannten Beta-Status. Ab diesem Zeitpunkt ist die eigentliche Programmierung abgeschlossen und es werden lediglich noch Fehler im Quellcode gesucht und beseitigt. Ein Quellcode für Webseiten wird beispielsweise in Programmiersprachen wie Java, HTML oder Ruby erstellt. Für den normalen Internetnutzer ist der Quellcode eher von geringer Bedeutung, da dieser ihm grundsätzlich nicht angezeigt wird. Je nach dem, welchen Internetbrowser ein Internetnutzer verwendet, kann dieser sich den Quellcode jedoch problemlos anzeigen lassen, beim Internetexplorer beispielsweise, indem mit der rechten Maustaste auf die Internetseite und im daraufhin öffnenden Fenster auf „Quellcode anzeigen“ geklickt wird.

Quellcode und Suchmaschinenoptimierung

Unnötige Zeilenumbrüche, Leerzeichen oder ähnliches innerhalb eines Quellcodes einer Webseite können dazu führen, dass diese beim Suchmaschinen-Ranking abfällt. Bereits aus diesem Grund spielt der Quellcode bei der Suchmaschinenoptimierung eine wichtige Rolle. Verzeichnet eine Webseite also einen Rankingverlust, ist oft ein Blick in den Quellcode hilfreich, Fehlerquellen können so häufig schnell behoben werden. Um ein besseres Ranking bei Suchmaschinen zu erhalten, besteht zudem die Möglichkeit den Quellcode zu optimieren. Eine Suchmaschine durchsucht die ganze Webseite nach Texten, unabhängig davon wo genau dieser steht. Relevant sind demnach auch Texte im Quellcode. Die Text-to-Code-Ratio, also das Verhältnis zu Textinhalten und dem dahinter liegenden Quellcode einer Webseite, ist ein Bewertungskriterium bei der Suchmaschinenoptimierung. Auch die Ladezeit einer Webseite lassen sich mit einem optimierten Quellcode reduzieren, was sich positiv auf das Suchmaschinen- Ranking auswirken kann.