Head

Aus Online Marketing Wiki
Version vom 15. Juli 2015, 15:52 Uhr von Florian (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Kategorie:Suchmaschinenoptimierung Der Head gehört zum Grundgerüst einer HTML -Datei. Eine gewöhnliche HTML-Datei besteht aus: Dokumententyp-Dekla…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Der Head gehört zum Grundgerüst einer HTML -Datei. Eine gewöhnliche HTML-Datei besteht aus: Dokumententyp-Deklaration, HTML- Wurzelzeichen (<html>), und darin Header (Kopfdaten) und Body. Im Header befinden sich die Metadaten zum Dokument, sie beschreiben den Inhalt des Bodys in zusammengefasster Form und geben Links zu anderen passenden Quellen an.

Elemente im HTML-Header und Bedeutung SEO

Der HTML-Header kann die verschiedensten Formen annehmen und so eine zahllose Kombination von Elementen aufweisen. Die Folgenden Elemente sind vorallem für Suchmaschinenoptimierung von besonderer Bedeutung:

Meta Title: Der Title-Tag ist für die Benennung der Seite zuständig und wird bei Google in den Suchergebnissen angezeigt. Laut Google soll der Title-Tag max. 50-55 Zeichen umfassen, so dass alles in den SERP´s erscheint. Es ist zu empfehlen das Haupt- Keyword in den Meta Title einzubinden.

Meta Description: Diese Beschreibung wird in den Suchergebnissen von Google angezeigt, deshalb ist es wichtig, dass es max. 160 Zeichen beinhaltet, das Keyword enthält und werblich klingt.

Meta Keyword: Die Meta Keywords sind Schlüsselbegriffe die notiert wurden, um den Suchmaschinen Hinweise auf den Content zu geben. Allerdings verwenden Suchmaschinen sie kaum noch.

Canonical Tag: Dieser Tag verlinkt auf die Standartressource. Besonders bei Duplicate Content kann sie bei der Handhabung behilflich sein.

Meta Robots: Sie dienen dem Crawler als Anleitung der Website. Ein Noindex Eintrag zeigt dem Crawler ein Indexverbot an und ein follow/ Nofollow Link gibt ihm Aufschluss darüber, ob er den Links auf der Seite folgen soll. Sie sind in der Suchmaschinenoptimierung sehr wichtig, da so das Crawl Budget maximal ausgeschöpft werden kann.

Fehler im Head

Es ist wichtig, dass der Meta Title und Meta Description nur einmal auf einer Seite angezeigt werden. Anders hingegen die Metadaten wie der Canonical Tag und die Meta-Robots, diese sollen ihre Angaben mit denen in der XML-Sitemap, der Robots.txt und in der htaccess vergleichen und abstimmen. Das Meta Keyword muss besonders vorsichtig gewählt werden, da es auch als Keyword-Spam missbraucht wird. Ein bis drei Einträge lässt sich als normal definieren.