Hidden Content

Aus Online Marketing Wiki
Version vom 15. Juli 2015, 14:53 Uhr von Florian (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Kategorie:Suchmaschinenoptimierung Als Hidden Content (deutsch versteckter Inhalt) wird Text auf einer Webseite bezeichnet, der beispielsweise aufgrund se…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Als Hidden Content (deutsch versteckter Inhalt) wird Text auf einer Webseite bezeichnet, der beispielsweise aufgrund seiner Platzierung hinter einem Bild, wegen einer an die Hintergrundfarbe angepasste Schriftfarbe, einer Reduzierung der Schriftgröße auf den Wert „Null“ oder durch Anwendung der CSS-Befehle „display:none“ oder „visibility:hidden“ für den Internetnutzer nicht sichtbar ist.

Früher war Hidden Content für Suchmaschinen nicht lesbar, was vielfach zu (erfolgreichen) Versuchen geführt hat, durch das gezielte und massive Platzieren von relevanten Keywords in „versteckten“ Inhalten auf das Suchmaschinen- Ranking Einfluss zu nehmen. Heute wird ein solcher manipulative Einsatz von Hidden Text von den meisten Suchmaschinen, darunter auch Google, als Verstoß gegen die Google Webmaster Guidelines gewertet und entsprechend mit einer Herabstufung des Rankings der Webseite bzw. der jeweiligen Unterseite oder mit dem gänzlichen Ausschluss aus dem Suchindex der jeweiligen Suchmaschine bestraft. Dennoch ist die Platzierung von Keywords im Hidden Content einer Webseite nicht per se unzulässig. Einige Optimierungsmaßnahmen, wie zum Beispiel die Implementierung von Keywords via Title Tag oder ALT Tag, ist unterhalb der Grenze des sogenannten Keyword Stuffings erlaubt.