KPI

Aus Online Marketing Wiki
Version vom 15. Juli 2015, 16:19 Uhr von Florian (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Kategorie:Suchmaschinenoptimierung KPI steht für Key Performance Indicator. Also KPI werden alle Kennzahlen bezeichnet, die sich auf den Erfolg beziehen.…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


KPI steht für Key Performance Indicator. Also KPI werden alle Kennzahlen bezeichnet, die sich auf den Erfolg beziehen. KPI´s werden je nach Unternehmensausrichtung und Schwerpunktsetzung anders gesetzt. Der Begriff stammt aus der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre und findet im Kontext mit Rentabilitätskennzahlen, Liquiditätskennzahlen, Kommunikationskennzahlen und Kundenbeziehungskennzahlen Anwendung.

Bedeutung SEO

Im Bereich SEO gibt es einige KPI´s, wie z.B. die Messgrößen Click-Through-Rate, SERP´s, Linkpopularität und Traffic.

  • PageRank: Der PR ist einer von mehren Messgrößen, der bei der Seitenbewertung beachtet werden kann. Der PR ist dann wichtig, wenn er nach einem Update sind und ist somit als Indikator anzusehen.
  • Keyword- Rankings: Da das Ranking entschidend für den Traffic ist, ist die Position für Webseiten sehr wichtig. Besonders wichtig ist dieser KPI bei E-Commerce Webseiten, wenn es um die Conversion Rate geht.
  • Verweildauer und CTR: Beide Indikatoren beeinflussen das Ranking und sind somit wichtige Werte bei der Bewertung einer Webseite.
  • Absprungrate: Die Absprungrate ist ein wichtiger KPI, da man an ihm den Erfolg einer OnPage-Maßnahme messen kann.
  • Domain Popularity: Dieser KPI ist besonders wichtig, da er die Qualität und Qualität von Backlinks berücksichtigt, z.B. C-Class-Netze oder der Domain Trust der linkgebenden Seite
  • Visits: Dieser KPI spiegelt die Besucheranzahl wieder und kann so Aufschluss über den Erfolg von Marketingmaßnahmen geben.
  • Organische Suchtreffer: Dieser KPI zeigt, wie gut eine Webseite in Bezug auf relevante Keywords ist.
  • Linkpopularität: Dieser KPI zeigt, wie viele eingehende Links bzw. Backlinks eine Webseite aufweist.
  • Sichtbarkeit: Dieser KPI zeigt, wie die Verlinkungsstruktur einer Webseite ist und wie viele gute Positionen die Webseite zu relevanten Keywords einnimmt. Problematisch ist jedoch, dass dieser Wert je nach SEO-Tool starke Schwankungen ausweisen kann. Allgemein kann man jedoch sagen, dass je größer die Sichtbarkeit einer Webseite ist, desto besser ist es.
  • Social Signals: Es lässt sich nicht eindeutig sagen, welchen genauen Einfluss social Signals auf das Ranking haben. Allerdings können Verknüfungen mit Social Media den Traffic auf der Webseite erhöhen.